Trailer

Er ist das Herzstück der Challenge – Pflege zeigt Gesicht!

Sinn & Idee

1min.care ist eine POWER Challenge für die Pflege in Deutschland.

Die Challenge will viele Bühnen unserer Gesellschaft nutzen, um der Pflege auf leichte und positive Weise die ihnen gebührende Aufmerksamkeit zu geben. Im Fokus steht das jeweilige Publikum – Pflegende sind diesmal die „Empfänger“.

Selbstverständlich sind alle Kollegen und Kolleginnen der Health Care herzlich eingeladen für ihre eigene Profession zu applaudieren.

Die eigene Motivation zum Applaudieren wählt jeder selbst.

1min.care ermutigt und lädt ein

  • zu Solidarität von weiteren Berufsgruppen unserer Gesellschaft
  • für Zusammenhalt in den eigenen Reihen zu stehen
  • sich selbst mal auf die Schultern zu klopfen

Der Applaus des Publikums kann Symbol / ein Zeichen

  • der Anerkennung
  • der Wertschätzung
  • der Ermutigung
  • der Aufmerksamkeit
  • des Dankes
  • des Respektes
  • der Aufwertung des Berufsbildes Pflege
  • der Bewusstseins- und Verantwortungserweiterung für die aktuelle
    Situation der Pflege, der Pflegenden und der Gepflegten im Land sein.

Impressionen

Interview starten

Eine Minute Applaus ist richtig lange! Eine Minute in die Hände zu klatschen – für ein Thema – das setzt viele Emotionen frei. Pfeifen, lachen, aufstehen, Standing Ovation, sich gegenseitig anspornen, strahlen, in die Kamera schauen unterstützt den Applaus… Wir wünschen allen sehr viel Freude dabei.

Pflege geht alle an. Ehre, wem Ehre gebührt!

1min.care – eine Minute für die Pflege.

Schenken Sie der Pflege, den Pflegenden und den Menschen die gepflegt werden, im Land 60 Sekunden lang Ihren Applaus für 24 Stunden täglichen Einsatz an 365 Tagen im Jahr

Dauer der Challenge

Das Ziel der Bühnen Challenge ist es, mindestens 24 Stunden Applaus in einer Videodokumentation zu sammeln. Gerne mehr.

Frei nach dem Motto: 24 Stunden Applaus für die Pflegenden, die den Menschen in diesem Land 24 Stunden am Tag zur Verfügung stehen.

Das ergibt 1440 Minuten Applaus bzw. 1440 Mal ein Publikum, das applaudiert. Großes Ziel – wir sind gespannt!

Die Social Media Challenge ist bislang zeitlich nicht begrenzt.

Wer kann mitmachen?

Jede und Jeder. Alle Menschen, alle Berufsgruppen, Institutionen, Vereine, Familien, Schulen und und und im Land können mitmachen.

Die Teilnahme ist absolut freiwillig und verpflichtet zu nichts. Wer im Publikum nicht mitklatschen will, klatscht einfach nicht mit. Standing Ovations sind selbstverständlich willkommen.

Die Challenge wird auf zwei Wegen aktiv

1min.care Bühnen Challenge

Was brauchen Sie hierfür?

Lust mitzumachen und der Pflege etwa zehn Minuten Raum auf einer Bühne zu geben – eine Minute Applaus ist inklusive.

1 „Bühne“

1 Publikum

1min.care Bühnentrailer mit Klatsch-Countdown

1 Handy / Kamera zum Filmen

Auf Veranstaltungen, Konzerten, Kleinkunstbühnen, Versammlungen, Kongressen und sonstigen Events mit Bühnencharakter, in denen sich Menschen zusammentun, wie z.B. (Firmen-) Meetings, Fußballstadien oder auch TV-Sendungen.

Der Trailer wird abgespielt, der einminütige Applaus wird in Videoform festgehalten und im Anschluss selbstständig auf die Website www.1min.care hochgeladen. Die eingesendeten Videos finden Sie dann auf unserem 1min.care YouTube Kanal.

1min.care Social Media Challenge

Was brauchen Sie hierfür?

Ein Handy zum Filmen und Menschen, die miteinander für die Pflege applaudieren. Der Ort ist frei wählbar. Mindestens drei oder mehr Personen sollten sich hier zusammenfinden.

Einige Sekunden Applaus und/oder eine positive Botschaft für die Pflege, der/die in Videoform festgehalten wird und in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und Twitter unter #1mincare geteilt wird. Jede teilnehmende Gruppe nominiert dabei mindestens zwei weitere Personen/Gruppen für das nächste Video.

So kann eine Applauswelle für die Pflege entstehen.
Kosten/Investition zur Teilnahme: Nur etwas Zeit. Keine Kosten.

Aktueller Stand

186 Minuten von 1440 Minuten

Wer hat bisher mitgemacht?

Anzahl der bisherigen Teilnehmer:

22586

Jetzt mitmachen!

Senden Sie Ihr Video ein und nehmen Sie Teil an der größten Applauswelle für die Pflege

Upload
Persönliche Daten
Name und Datum der Veranstaltung
Adresse
Adresse
Straße und Hausnummer
Adresszusatz
Stadt
Bundesland/Kanton
Postleitzahl
Land

Erlaubte Dateiformate: wmv, mov, qt, mpeg, mpg, mpe, mp4, m4v, mkv, 3gp, 3gpp

Logo-Paket herunterladen

Ihr hochgeladenes Video finden Sie in Kürze auf dem 1min.care Youtube Kanal

Zum Hochladen Datei hier ablegen oder auf den Button klicken. Datei wählen
Maximale Größe einer Datei: 1000MB